Nail Çakırhan

Der Journalist, Dichter, İnternational ausgezeichnete Architekt und Restaurator Nail Vahdeti Çakırhan ist 1910 in Ula auf die Welt gekommen. Wegen eines Gedichtes, das er in der letzten Klasse des Gymnasiums geschrieben hatte, wurde gegen ihn eine Klage erhoben. Er hat sein Studium in der Fakultät für Medizin in Istanbul abgebrochen und sein Studium in der juristischen Fakultät fortgesetzt. Da er aber auch diesen Beruf nicht verinnerlichen konnte, besuchte er die Fakultät für Literatur. 1930 hat er mit Nazım Hikmet gemeinsam unter dem Namen “ 1 + 1 = Eins” ein Gedichtbuch herausgegeben. 1937 kehrte er von Russland zurück, wohin er 1934 immigriert war. 1938 heiratete er die berühmte Archäologin Professor Doktor Halet Çamlıbel, die die Tochter von Hasan Cemal, einem der besten Freunde von Atatürk. Die ersten Schritte in seine Architektur Karriere machte er in Karatepe, der Grabstelle, an der Halet Çamlıbel und Professor Bossert tätig waren. Als ein Bauunternehmer die Arbeit einstellte, hat er selbst das “Karatepe Freiluftmuseum”, das Grabhaus und die sonstigen Gebäuden errichtet. Aus gesundheitlichen Gründen hat er sich 1970 in Akyaka niedergelassen. Hier hat er ein Haus gebaut, an dem die traditionelle Architektur mit den heutigen Erfordernissen kombiniert wurde und das mit Umwelt und Natur in Einklang steht. Dieses Haus hat ihm 1983 den “Aga Khan Architekturpreis”eingebracht, einer der weltweit geschätztesten Architektur Preise. Das jemanden ohne Architektur Ausbildung diesen Preis gewinnt, hat in der Architekturwelt eine hitzige Diskussion ausgelöst. Çakırhan hat mit dem, erworbenen Preisgeld die Konakaltı Herberge (Han) in Muğla restauriert und in ein Kulturhaus umgewandelt. Nachfolgend hat er in der Region verschiedene Häuser, Hotels und Feriendörfer errichtet. An Stelle von Beton hat er Holzhäuser erbaut und damit entstand die Schule, bekannt als Akyaka Häuser. Sein Haus, das ihm seinen Preis gebracht hat, wurde 1998 als Kultur- und Kunsthaus in Dienst gestellt. Der Künstler verstarb am 10. Oktober 2008 in Muğla an Dickdarmkrebs. 



 
 
Urheberrecht Yücelen Hotel ® 2011
Die Bilder und Dokumente, die in dieser İnternetseite verwendet wurden sind original. Sämtliche Rechte sind dem HOTEL YÜCELEN vorbehalten.
Jegliche unberechtigte Verwendung ist strengstens untersagt und wird strafrechtlich verfolgt.